Der siebte Spieltag brachte gleich neun Badminton Mannschaften in der Halle des ESV Neuaubing zusammen. Dadurch war die Halle mit Spielern und Zuschauern stark gefüllt. Gerade die dritte Mannschaft konnte viele Zuschauer akquirieren, davon auch viele junge, die uns alle anfeuerten und unterstützten. Einige Spieler brachten für das Buffet Kuchen, Butterbrezen, Pizza und vieles mehr mit. Somit war die Verpflegung gesichert. Wer eine deftige, große Mahlzeit wollte, konnte sich in der Gaststätte stärken.

Aber wie läuft so ein „Spieltag“ eigentlich ab?

Es treffen sich meistens drei Mannschaften an einer Spielstätte um dort gegeneinander zu spielen. Die Heimmannschaft stellt die Halle, ein Buffet, die Bälle und kümmert sich um das Aufbauen oder sonstige Fragen.

Spielen nun zwei Mannschaften gegeneinander, so besteht die Begegnung aus acht Spielen. Zwei Herrendoppel, ein Damendoppel, drei Herreneinzel, ein Dameneinzel und das Mixed, bei dem eine Dame und ein Herr zusammen spielen. Im besten Fall besteht jede Mannschaft also aus mindestens zwei Damen und vier Herren.

Bei einem Unentschieden erhält jede Mannschaft einen Punkt, ein Sieg bringt dem Gewinner zwei Punkte.

Unsere erste Mannschaft empfing den TSV 1847 Weilheim und den Polizei-SV München II.

Im ersten Spiel ging es gegen Weilheim. Dabei konnten alle Doppel und Einzel für uns gewonnen werden. Lediglich im Mixed mussten wir uns in drei Sätzen geschlagen geben. Das Endergebnis betrug 7:1. Das zweite Spiel gegen den Polizei-SV ging mit 2:6 verloren. Immerhin konnten unsere Damen im Doppel und Einzel punkten.

Für unsere zweite Mannschaft ging es zuerst gegen den VFL Kaufering II. die Begegnung ging knapp mit 3:5 verloren. Die Damen haben sich als stabiler Teil des Teams erwiesen und konnten ihr Doppel, Einzel und das Mixed gewinnen. Anschließend war die SpVgg Erdweg II zu Gast. Leider konnte diese ebenso, durch ein 2:6, zwei Punkte entführen. Das zweite Herrendoppel und das dritte Herreneinzel wurden für den ESV entschieden.

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss: Unsere dritte Mannschaft legte einen grandiosen Spieltag hin. Als Gäste waren FT München Süd, so wie die SG Penzberg/Iffeldorf anwesend. FTM, bis dato Tabellenführer, wurde mit 5:3 bezwungen.

Lediglich die Herrendoppel und das zweite Herreneinzel mussten wir abgeben.

Daraufhin konnte der Schwung des ersten Spieles mitgenommen werden und gegen Penzberg ein 7:1 gefeiert werden. Hier ging nur das zweite Herrendoppel an den Gegner.

2  

1

3 

Tabelle A Klasse Sd

Tabelle B Klasse Sd

Tabelle B Klasse West

Falls Interesse besteht bei uns mitzumachen, oder einfach nur mit Freunden Badminton zu spielen, dann seid Ihr herzlich willkommen.

Training:
Mo: 19:00 bis 23:00 Uhr
Do: 19:30 bis 23:00 Uhr.

Freizeitspieler dürfen gerne ab 21:00 Uhr dazukommen.

Jugendtraining:
Mo: 17:00 bis 19:00 Uhr
Do: 18:00 bis 19:30 Uhr

Ihr seid jederzeit willkommen, schaut einfach vorbei!

Kontaktdaten klick hier....!

Markus Vierheilig