Samstag 23. Juli 2016, morgens um 7.30 Uhr am Lidl-Parkplatz in Neuaubing: Nachdem der erste Termin für die diesjährige Radtour buchstäblich „ins Wasser“ gefallen ist (bei der Wetterprognose mit starken Regenfällen und Gewittern bis hin zu Unwetterwarnungen Mitte Juni, war an eine Durchführung zum geplanten Termin nicht zu denken) wurden alle Teilnehmer, und das waren viele, mit bestem Wetter und weiß blauem Himmel belohnt. Pünktlich fanden sich alle am üblichen Treffpunkt vor dem Lidl in Neuaubing ein. Es wurden Rucksäcke, Taschen und Kühltaschen sowie Trinkvorrat und Brotzeit in den Vereinsbus gepackt und los ging´s.

Bei sonnigen 20 °C führte die Route über Gräfelfing, Neuried und durch den Forstenrieder Park Richtung Straßlach-Dingharting.2016 07 Radltour 01 Eine kurze Pause wurde zuvor noch in Grünwald eingelegt, dort stießen noch die letzen Teilnehmer zu der Gruppe. Mittagspause gab es, wie schon in den letzen Jahren, in Oberwarngau.

Da sich dieses Jahr doch schon so einige „Kleinere“ (jüngste Teilnehmerin   5 Jahre!!!!) getraut haben mit zu radeln, wurde die Mittagspause ein wenig verlängert, da die langsamere Gruppe natürlich etwas später an der Gaststätte eintraf, aber auch noch genügend Zeit brauchte sich für die restlichen Kilometer zu stärken.

So gegen 16 Uhr kamen dann die Ersten an der Sportalm an und da der letzte Teil der Strecke, das berühmte Valepp, der Anstrengendste ist, waren alle ganz schön geschafft. Die Kleinen wurden natürlich die letzten Kilometer per Vereinsbus zur Hütte gebracht.

2016 07 Radlt Huette EssenDer Tag klang mit zünftigem Grillen, vielen leckeren Salaten und Beilagen und natürlich dem einen oder anderen Bierchen aus…

Am Sonntag hieß es wieder früh raus, frühstücken, Hütte aufräumen und säubern, das Gepäck in den Vereinsbus und ab in den Sattel. Auch an diesem Tag hatte die Radlergruppe Glück mit dem Wetter, bei zwar frischen 12 °C aber Sonnenschein starteten alle um halb 9 Uhr Richtung München, die Kleinen wieder im Vereinsbus, der Rest das Valepp hinunter zum Tegernsee. Wieder zusammen radelten alle am Tegernsee vorbei nach Finsterwald bis zur Mittagspause in Schönegg. Nach dem Mittagessen führte der Weg die Isar entlang um bei Hohenschäftlarn noch eine letzte Anhöhe zu bezwingen, um dann gemütlich bis zum Ausgangspunkt am Lidlparkplatz in Neuaubing weiter zu radl´n.

 

Früher als erwartet, gegen 15 Uhr, waren alle Teilnehmer am Parkplatz eingetroffen und froh aus dem Sattel steigen zu können. Zur Belohnung und Begeisterung aller gab es noch ein leckeres Eis aus der Eisdiele.

2016 07 Radlt GruppenbildEs war wieder eine gelungene Radtour mit vielen alten und neuen Teilnehmern der Renngruppe und auch anderer Vereinsabteilungen im Alter von 5 bis 50+, sowie vielen Übernachtungsgästen auf der ESV Hütt´n. Und so anstrengend es auch war, freuen sich bereits einige auf das nächste Jahr und wollen wieder teilnehmen.