Auf Grund ihres unermüdlichen Einsatzes und Organisationstalentes unserer Marianne Vogl,

konnte diesbezüglich eigentlich nichts mehr schief gehen. Sie hatte offensichtlich auch noch einen „ Draht zum Himmel.“ Das Wetter konnte nicht schöner sein. So starteten wir pünktlich um 8:00 Uhr am ESV – Vereinsheim.

Auf der Fahrt Richtung Isental – Zorneding – Steinhöring gab es dann unsere obligatorische Frühstückspause mit leckeren süßen Blätterteigteilchen. Selbst unser bewährter Busfahrer, Herr Franz, verdingte sich als Mundschenk und versorgte uns mit Kaffee.

 2016 07 1 a  2016 07 2 a
Anschließend besuchten wir die Käserei „ Alpenhain“ in Pfaffing. Die Weiterfahrt führte uns nach Rott am Inn. Bei einem Spaziergang besuchten wir die Gruft von F-J Strauß und dann gab es eine Führung durch die sehenswerte Rokokokirche Rott a. Inn. Zufällig fand zur gleichen Zeit eine Konzertprobe statt, sodass wir in den Genuss des Orgelspieles und der wunderbaren Akustik in der Kirche kamen.

2016 07 3 a 2016 07 4 a

Die Reise führte uns weiter nach Zellerreit in den Metzgerei - Gasthof „ Esterer .“

2016 07 5 a

Nach einem reichhaltigen Mittagessen, führte uns der Weg weiter ins „Wegebau – Museum „ in Wasserburg am Inn.

2016 07 6 a

Nachdem wir in die Straßenbautechniken des letzten Jahrhunderts eingeführt wurden, setzten wir unseren Weg in die Innenstadt fort, in eines der schönen Straßenkaffees wo wir bei Kuchen und Eis den Tag ausklingen ließen, um uns am Bus zur Heimfahrt wieder zu treffen.

Gegen 19:00 Uhr kamen wir dann wieder wohlbehalten zu hause an.

„ Scheee war`s ! „

MuC