Die Hoffnung bestand bis zuletzt, dass wir ab kommenden Montag, 22.03.2021, weitere Lockerungen gemäß dem von den Behörden veröffentlichten Stufenplan hätten vornehmen können, sofern der für die Stadt München geltende 7-Tage-Inzidenzwert unter 100 gelegen hätte.

Aufgrund der sich zunehmend verschlechternden Infektionslage in der Stadt als auch bayernweit hat die Stadt München beschlossen, dass es ab dem 22.03.2021 zu keinen weiteren Öffnungsschritten kommen wird: https://www.muenchen.de/aktuell/2021/2021-03/corona-keine-lockerungen-ab-22-maerz-muenchen.html Eine "stabile" Infektionslage sei laut der Einschätzung des bayerischen Gesundheitsministeriums nicht gegeben, auch wenn der 7-Tage-Inzidenzwert noch bei unter 100 liegt.

Somit können wir weiterhin nur Folgendes anbieten:

  • Outdoor-Trainingsstunden für Kinder unter 14 Jahren mit einer Gruppenstärke von bis zu maximal 20 Kindern anbieten
  • Individualsport mit bis zu maximal 5 Personen aus 2 Haushalten (nur relevant für Tischtennis und Tennis)

Es bleibt also bei der Öffnungsstufe, die seit dem 08.03.2021 Bestand hat.

Sobald der Inzidenzwert von 100 für München überschritten ist, wird der Sportbetrieb wieder völlig eingestellt werden müssen.

Wiedereinstieg Sport 2021