Mit 250 Nachwuchskickern in 46 Spielen, 32 Teams in 3 Turnieren, verteilt über 2 Tage – das sind nur ein paar Zahlen, die am vergangenen Wochenende für ein langes Fußballwochenende beim ESV Neuaubing sorgten.

2020 01 2

Am 18.1. und 19.1. stand in der Halle in der Papinstraße 22 alles im Zeichen des Fußballs, denn an beiden Tagen versammelten sich Jugendfußballer der verschiedensten Jahrgänge, um den "Neuaubinger Fußball WinterCup 2020" in ihren Altersgruppen auszuspielen.
Ausrichter war die Jugend der Fußballabteilung des ESV Neuaubing, die erstmals seit über sechs Jahren ein eigenes Turnier organisierte. Der Einladung nach Neuaubing waren dabei Gastmannschaften aus dem gesamten Münchner Stadtgebiet so wie aus dem Umland gefolgt.

Das erste Turnier startete am Samstag um 14:00 Uhr in der Dreifachturnhalle des ESV. Zum Start jagten die Kinder der F-Jugend (U9) hinter dem Ball durch die Halle und hinter dem Turniersieg her. Um kurz vor 17:00 Uhr ging es dann für die Teams des FC Olympia Moosach und des FC Schwabing ins Finale.
Nach einem engen Spiel konnten sich die Schwabinger Kids über den Turniersieg freuen.

Am Sonntag stand dann der große Turniertag mit den Turnieren der E-Jugend (U11) und der C-Jugend (U15) auf dem Plan.

Bereits zur frühen morgendlichen Stunde startete um 9:00 Uhr das Turnier der U11 Teams.
Nachdem die Turnierleitung eine kurzfristige Absage erreicht hatte, waren nur sieben offiziell gemeldete Teams an den Start gegangen. Spontan fand sich noch eine achte Mannschaft zusammen, die Torleute aller Teams bildeten diese gemeinsame Truppe.
Unter diesen Voraussetzungen stand auch dem spielreichen zweiten Turnier nichts mehr im Wege.
In einem torreichen Turnier setze sich zur Mittagszeit der SV Untermenzing in einem spannenden Finale gegen die Kids des TSV Bergkirchen durch und durften den gold-roten Pokal mit nach Hause nehmen.

Im Turnier der C-Jugend (U15) ging es dann ab 14:00 Uhr um den Siegerpokal.
Früh zeichneten sich in diesem Turnier zwei klare Favoriten ab. Die beiden starken Teams vom TSV Dachau 1865 und von SC Acadia München standen erwartungsgemäß auch in einem lange offen gestalteten und spannenden Finalspiel.
Den Turniersieg sicherten sich dann aber doch die Jungs aus dem Münchner Osten von Acadia.

Der erste Neuaubinger WinterCup der Fußballer sollte am Ende nicht nur unter dem Motto Fairplay, Respekt und Spaß am Spiel stehen, sondern diese Werte auch durchaus leben.
Für das Organisationsteam um die Fußballjugend des ESV war es trotz ein paar kleiner Schwierigkeiten ein rundum erfolgreiches Turnier, wofür es zahlreiche positive Rückmeldungen gab – und bei dem vor allem die Kinder und Jugendlichen viel Spaß am Fußball hatten.

Die Abteilungsleitung wurde durch dieses Turnierwochenende darin bestärkt, einen großen Fußball SommerCup und eine Wiederholung der Winter-Edition im nächsten Frühjahr abzuhalten.

2020 01 1     2020 01 3

2020 01 4   2020 01 5