Tag des Handballs                                                                               

     

Die Handball-Abteilung des ESV Neuaubing feiert mit beim Tag des Handballs des Deutschen Handballbundes DHB (www.tagdeshandballs.de) am 26. Oktober. Ab 11 Uhr gibt es in der Sporthalle der Berufsschulen an der Bergsonstraße (Bergsonstraße 109) ein Sport- und Familienfest. „Handballinteressierte Kinder und Jugendliche und ihre Familien sind eingeladen, den besten Mannschaftssport der Welt kennenzulernen“, sagt Axel Hartmann, Jugendwart der ESV-Handballer. Und natürlich auch Vereinsmitglieder und Gäste, die Handball bereits für sich entdeckt haben.

An verschiedenen Spielstationen können am Tag des Handballs Kondition, Koordination und Geschicklichkeit im Umgang mit dem Handball getestet und ausprobiert werden. Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahre können dabei den Hanniball-Pass erwerben, das offizielle Handball-Spielabzeichen des DHB. Hanniball ist das Maskottchen der deutschen Handballer. Aber auch ältere Kinder und Jugendliche können sich ausprobieren, unter anderem beim 7-Meter-Werfen. 

Im Anschluss an das Familienfest stehen dann in der Bergsonhalle noch zwei Liga-Spiele der Damen (16 Uhr) und Herren (18 Uhr) des ESV Neuaubing an, zu dem alle Gäste auch herzlich eingeladen sind. Der Eintritt ist frei.