Die diesjährigen Dan-Prüfungen hat unsere Karateka Nathalie Mattheus gleich formvollendet, wie wir dasNathalie Urkunde von ihr gewohnt sind, in Japan begonnen. Herzlichen Glückwunsch zum 3. Dan Nathalie!!! Mit ihrer Kata Nijushiho konnte sie die strenge Prüfungskommission der Japan Karate Association (JKA) im Honbu Dojo in Tokio überzeugen.

Dies ist keine Selbstverständlichkeit, denn meist fallen ca. 80 % der Prüflinge durch. Die Prüfung fand während dem alljährlichen „Joint Spring Training Camp“ (11.-14.04.19) am 13.04.2019 statt.

Die Budokan StadionJKA hält zweimal im Jahr ein "Training Camp" im Frühling und im Herbst ab. Unter anderem werden dort spezialisierte Lehrgänge angeboten, es dient aber vor allem auch dazu Karatekas aus der ganzen Welt untereinander und mit einigen der größten Karate-Meister in Kontakt zu bringen.

Neben den einmaligen Karate-Erlebnissen, haben natürlich auch die  weltberühmte japanische Kirschblüte, die Besichtigung unzähliger Schreine, der Besuch des legendären „Budokan“-Kampfkunst-Stadions sowie viele Schüsseln Ramen (= neben Sushi, weit verbreitetes Nationalgericht) bleibende Eindrücke hinterlassen.Schrein Tokio

Schrein Tokio