Bei den Mädels war heute der „Wurm drinn“. Angefangen hatte Sarah mit 311 und erwischte mit 415 gleich mal einen starken Gegner. So dann ging Peggy mit über 100 Holz Rückstand auf die Bahnen, kam aber nicht in ihr gewohntes Spiel rein und verließ die Bahnen mit für sie ungewohnten 336 Holz, so dass der Frust entsprechend tief saß. Annett Krause konnte mit ihrer Holzzahl 375 : 340 einige Holz gutmachen und Heike als Tagesbeste von uns mit 382, musste aber weitere Holz an die Gegner (404) abgeben.

Endstand: 1404 : 1469