Heute war es das letzte Heimspiel für diese Saison. Und wir wollten mit diesem auch nicht am Bindfaden reisen …

Gleich bei der ersten Paarung: Tobias Krause und Korbinian Stimmer, holten unsere Beiden mit 528 : 494 Holz und 2:2 SP sowie 533 : 460 Holz und 4:0 SP die ersten beiden MP.

Bei der 2. Paarung: Peter Schmidtke und Jens Enskat, hatte Peter auf der 1. Bahn Schwierigkeiten, wo er auch seinen ersten TP abgab, aber sich im weiteren Verlauf des Spiels enorm steigern konnte  und mit einem Endergebnis von starken 542 : 504 Holz und 3:1 SP den MP sichern konnte. Jens, die letzten beiden Spiele nicht nach seinen Vorstellungen, konnte heute wieder zeigen, dass er ein starker Spieler ist und holte mit einem Endergebnis von 557 : 471 und 4:0 SP den 4. MP.

Bei der letzten Paarung: Ralph Müller-Hollweck und Igor Stimmer (heute Ersatz für Jörn Seydel) hatte Ralph heute so seine Schwierigkeiten, holte aber dennoch mit 482 : 427 Holz und 4:0 SP  einen weiteren MP. Igor tat es der Mannschaft gleich und holte den mit 524 : 407 Holz und 4:0 SP den letzten gewinnbaren MP.

Endstand: 3166 : 2763 = Differenz von 403 Holz!!!!, 8:0 MP = 2 TP.

Somit hat unsere 1. Mannschaft nach 2 Saisonjahren kein einziges Heimspiel verloren. Und wie heißt es so schön: Aller guten Dinge sind 3. In diesem Sinne, ein guter Vorsatz für die nächste Saison.