Stand: Ende Februar 2018

Umbau Fitness-Center: Was bisher geschah…

Der Umbau des neuen Fitness-Centers geht mit großen Schritten voran. Anbei eine kleine Fotodokumentation bzgl. der bisher vorgenommenen Arbeiten.

Zustand vor dem Abbruch:

Der ehemalige Sauna- und Schwimmbad-Bereich: ein Labyrinth aus
verschiedensten verschachtelten Räumen mit maroder Struktur und
unzureichendem Brandschutz, das brach gelegen ist und nicht genutzt wurde.

3

1 2
  4

Während des Abbruchs:

Bis auf die tragenden Wände wurden sämtliche andere Trennwände und Einbauten mit einem Abriss-Roboter niedergerissen. Auch der Boden wurde bis auf die Betonplatte herausgebrochen.

 5  7 
 6   8

     Auch ein Stockwerk tiefer wurde abgebrochen/entsorgt. Rückbau der Schwimmbad-Versorgung in unserem Tiefkeller.

Zustand nach Abbruch:

9

  10

Ehemaliges Tauchbecken der Sauna

11

Lüftungskanal über ehemaligem Sauna-Eingang

1312

Undichte und verkalkte Leitungen ohne Brandschutz bei den Deckendurchführungen

Aktueller Stand:

Abbruch Glasvitrinen im Treppenhaus aus Brandschutzgründen. Hier entsteht eine Fotowand, die einzelne Ereignisse/ Abteilungen des Vereins würdigt. Keine Bestückung mehr durch einzelne Abteilungen. Eine neue Eingangstür wurde eingebaut.

14 15

Verkofferung (brandschutzsicher) des Lüftungskanals im Eingangsbereich
Entfernung Sauna-Empfang, hier erfolgt der Einbau einer Empfangstheke
in den Vereinsfarben rot und weiß

 

Einbau Fluchtwegtür im vorderen Bereich des neuen Fitness-Centers
mit Fluchtrichtung hin zum großen Flur

Achtung: kein Zuang von außen, nur Fluchtweg

16 17

Brandschutzputz auf Decke und mit weißer Farbe übersprüht. Das wird das neue Deckenmuster im vorderen und hinteren Bereich des Fitness-Centers. Der Mittelbereich hat eine glatte Decke, allerdings dieselbe Oberflächenstruktur.

Mittlerer Deckenbereich mit derselben Oberflächenstruktur wie bei den Rippendecken.

Neue Installation der Abwasserleitungen und Kanäle, zudem Brandschutzabschluss bei der Deckendurchführung.

18 19

Mittelbereich (ehemalige Sauna-Ecke mit Tauchbecken und Duschen); künftig Bereich für Unterkörper-/Beintraining

Links (siehe Pfeil) befindet sich der Durchgang zum hinteren Cardio-und Matten-Bereich

Neue Fensterfront im hinteren Bereich (ehemaliges Schwimmbad). Unmittelbar vor der Fensterfront wird der neue Mattenbereich platziert. An der Unterkante der Fenster ist eine Aufmauerung zu erkennen, die nötig war, um die Kosten für die Fenster deutlich zu senken.

Auch hier ist die neue Oberflächenstruktur des Brandschutzputzes zu sehen und gibt eine Vorstellung der Deckenbeschaffenheit

20  21

Der ehemalige Lagerraum der Gewichtheber wurde aufgemauert. Hier entsteht der neue Technikraum mit separatem Lüftungsgerät.


Auch der Innenputz ist bereits aufgebracht – der nächste Schritt
wird der Einbau des Estrich sein….

 22  

  Zeitplan:

  Aktuellste Auskunft des Architekten an uns ist, dass wir in der KW 15
  die Räumlichkeiten übergeben bekommen. Am Anschluss erfolgen dann
  die Zerlegung der einzelnen Fitness-Geräte und der Transport in das
  neue Fitness-Center. Dort werden die Geräte entsprechend einem
  bereits bestehenden Aufstellungsplan platziert und wieder montiert.

  Nähere Auskünfte über den Eröffnungstermin geben wir bekannt, sobald
  dies mit annähernder Sicherheit verkündet werden kann.