– 10 Wochen trainieren

– 10 km Abschlusslauf in Wolnzach

Das Bayerische Fernsehen veranstaltet jährlich die Aktion Lauf 10. Ziel ist es, nach 10-wöchigem Training nimmt man am Abschlusslauf über 10 km in Wolnzach teil.

Am 25. April 2016 trafen sich 8 Läuferinnen und Läufer im ESV Neuaubing, die sich beim Lauf 10 angemeldet hatten. Wir wurden von Johanna Mitterer sehr herzlich empfangen und erhielten Informationen darüber, wie unser Training in den nächsten 10 Wochen ablaufen sollte. Alle blickten skeptisch und doch recht ungläubig und schon begann unsere 1. Trainingsstunde mit Laufen, Gehen, Dehnen und Mobilisieren. 2016 Lauf 10Trotz der anfänglichen Anstrengung hatten wir alle sehr viel Spaß und freuten uns schon auf die nächste Trainingseinheit. Diese bestand wieder aus Laufen, Gehen, Laufen und Mobilisieren und wir waren alle sehr stolz auf unsere Leistung, die wir aufgrund des gut aufgebauten Trainingsplans stetig steigern konnten. Montags freuten wir uns auf die Aubinger Lohe. Dort absolvierten wir ein spezielles Lauftraining, machten schweißtreibende Höhenmeter, lernten die anderen Läufer und Walker kennen, hüpften Barfuß durch die Wiese, trainierten Geschwindigkeit und hatten durch dieses abwechslungsreiche Training immer Freude beim Lauftraining. Mittwochs blieben wir in der Ebene in Neuaubing und machten langsam aber stetig mehr Kilometer. Wir erhielten von Johanna sehr gute und hilfreiche Informationen über richtiges Laufen. In der siebten Trainingswoche war es unser Ziel 7 km durchzulaufen. Voller Elan starteten wir unseren Lauf. Bei leichtem Regen und doch recht schlechten Wegen suchten wir uns immer die besten Wege aus und hatten dann einen sehr großen Umweg (!) zurückgelegt. Nach 1,45 Std. kamen wir recht erschöpft, aber superglücklich beim ESV an. Wir hatten sage und schreibe 11 km zurückgelegt und freuten uns von nun an auf unseren Lauf in Wolnzach. Wir trainierten mit großem Elan, viel Spaß und Heiterkeit weiter bis zwei Tage vor dem Abschlusslauf. Leider musste eine Läuferin wegen gesundheitlicher Probleme gleich zu Anfang das Training beenden. Zwei Läuferinnen konnten aufgrund Krankheit und Urlaub am Abschlusslauf nicht teilnehmen und so fuhren 5 Läuferinnen und Läufer am 8. Juli 2016 zusammen mit Johanna und Dieter Prosotowitz-Mitterer nach Wolnzach. Bei großer Hitze starteten wir zusammen mit ca. 4.000 Läufern unseren Lauf. Anfangs sehr anstrengend und nachdem wir die Höhenmeter geschafft hatten, einige Duschen uns abgekühlt hatten, die Zuschauer am Straßenrand uns angefeuert hatten, erreichten wir nach ca. 1 Std. das Ziel. 2016 Gruppenbild alle erfolgreich im ZielÜberglücklich und sehr stolz auf unsere Leistung erhielten wir unsere Medaillen und belohnten uns anschließend mit isotonischen Getränken und Weizen-Smoothies, 2016 die gluecklichen von Lauf10 mit Trainernbevor wir die Heimreise per Bahn antraten.

Ein großes Dankeschön an Johanna und Dieter, die unsere Gruppe mit ihrem Wissen, ihrer freundlichen und herzlichen Art immer gut betreut und motiviert hat. Wir (die neuen Mitglieder) freuen uns auf weitere Trainingseinheiten beim ESV-Neuaubing.