München-Neuaubing: Der 16. Dezember 2019 beinhaltete gleich zwei Debuts an einem Tag: für die Sportlerinnen und Sportler des Erwachsenen-Anfänger-Kurses stand die erste Prüfung an. Für Margarete Überfuhr (3. Dan) war dieser Termin zugleich der erste Einsatz als Prüferin. Daneben stellten sich Julia, Viktoria und Amelie aus dem Leistungskurs Jugend der Prüfung zum gelb-grünen Gürtel.

Trainerin Liane Urban (1. Dan) führte die Prüflinge durch die Prüfung. Das Prüfungsprogramm  hatte es in sich: zu Beginn zeigten die Sportlerinnen und Sportler diverse Grundtechniken in Form von Kombinationen aus Schrittstellungen, Hand- und Fußtechniken aber konnten auch bei den „Basics“ im Wettkampfbereich glänzen. Anschließend galt es die zuvor präsentierten einzelnen Techniken auch im Rahmen der Taeguk möglichst sauber auszuführen und dabei auch den vorgegebenen Ablauf der Form sicher zu beherrschen. Hier zeigten alle sehr gute Leistungen, was Prüferin Margarete auch lobte. Weiter ging es für die Prüflinge mit dem Ilbo-Taeryon. Hier geht es vor allem um eine präzise Ausführung der verschiedenen Hand- und Fußtechniken und um das richtige Abstandsgefühl bei der Ausübung der einzelnen Techniken. Auch hier wurden durchgehend überdurchschnittliche Leistungen gezeigt. Im Anschluss an die grundtechnisch orientierten Fächer war es daran, das Gelernte im Wettkampf-Bereich zu zeigen. So mussten unterschiedlichste Kicks und Kombinationen auf Pratzen ausgeführt werden. Zudem standen auch einige Partner-Übungen auf dem Programm. Julia und Amelie hatten sich auch beim Sparring zu beweisen. Viktoria konnte dieses Fach aufgrund einer Verletzung nicht ablegen. Für alle drei stand anschließend noch Selbstverteidigung (Hosinsul) auf dem Programm. Es galt verschiedene Angriffe abzuwehren und dabei stets die Kontrolle über das Geschehen zu behalten. Auch hier zeigten die Prüflinge gute Leistungen. Letztes Fach war dann Theorie. Unterschiedlichste Techniken oder Regeln wurden abgefragt sowie zählen auf koreanisch. Kein Problem für die Athleten/innen welche somit in allen Fächern eine sehr gute Leistung zeigten.

Herzleichen Glückwunsch an alle 15 Prüflinge für die tollen Leistungen. Bleibt so motoviert und kommt weiter so fleißig ins Training! Es ist unglaublich motivierend und freut uns sehr so einen gut gefüllten und motivierten Anfängerkurs im Erwachsenenbereich zu haben! Auch an Julia, Amelie und Viktoria aus dem Leistungskurs Jugend unter der Leitung von Thomas Überfuhr (3. Dan) und Anna Urban (3. Dan) ein großes Lob – ihr habt eine super Prüfung abgelegt! Kompliment an Viktoria, die sich trotz Handverletzung der Prüfung gestellt hat!

Margarete Überfuhr zeigte sich sehr zufrieden mit den Prüflingen, konnte aber auch auf ihre eigene Leistung stolz sein, denn sie hatte ihren ersten Einsatz als Prüferin mit Bravour gemeistert.

ESV TKD Prfg Erw 19 04  ESV TKD Prfg Erw 19 08   ESV TKD Prfg Erw 19 09
Die Prüflinge beim Pratzenkicken Unsere erfolgreichen Absolventen Kampftechnik will gelernt sein