München-Neuaubing: Die Corona-Pandemie hat uns weiterhin im Griff, hier ist Kreativität und Verantwortungsbewusstsein gefragt. Anfangs hatte man den Virus noch belächelt, aber es wurde sehr schnell klar, dass hier etwas völlig Neues, Unberechenbares und Gefährliches passiert ist.

Nachdem der Lockdown Wirkung zeigte, folgten die ersten Lockerungen und es durfte ein Sportangebot im Freien erfolgen. Hier geht unser Dank an die Geschäftsstelle, die dazu ein Konzept erarbeitete um möglichst vielen Abteilungen ein Training im Außenbereich zu ermöglichen.

So bekam die Abteilung Taekwondo Feld 1 am Fußball-Trainingsplatz. Sofern die Witterung es erlaubte, wurde diese Möglichkeit mit Freude angenommen. Auch wenn der Untergrund aus Gras für ein Taekwondo-Training suboptimal ist, ermöglichte es trotzdem schweißtreibende Übungsstunden.

Hier war natürlich die Kreativität der Trainer/innen gefragt, sich Übungen zu überlegen welche unter den gegebenen Umständen möglich sind und auch noch Spaß machen. Seit einiger Zeit ist nun auch das Training in der Halle wieder erlaubt, unter strengen Auflagen versteht sich. Auch hier ist es für die Übungsleiter eine Herausforderung, eine Einheit ohne Kontakt, trotzdem abwechslungsreich und effektiv zu gestalten. Gerade im Kinderbereich hatte man Anfangs Bedenken, völlig umsonst, wie sich herausstellen sollte. Als Hilfestellung wurden von Kinderkurs-Leiterin Liane Urban (1. Dan) Markierungen mittels Klebeband am Hallenboden angebracht, damit die Abstände auch sicher gewahrt werden. Gerade unsere Jüngsten zeigten sich hier überaus diszipliniert und machten es den Trainern/innen leicht. Man kann sagen, dass der Trainingsbetrieb in allen Kursen, zwar eingeschränkt aber trotzdem reibungslos verläuft.

Um den Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, deren angestrebte Gürtelgrade zu erreichen, werden wir das Prüfungsprogramm an die jeweiligen Vorgaben anpassen bzw. vereinfachen. Im Herbst haben wir Prüfungen für sämtliche Farbgurte geplant, genaue Termine stehen noch nicht fest.

Weiterhin ist natürlich Geduld gefragt, sobald es Neuigkeiten über weitere Lockerungen gibt, werden wir diese auf unserer Website veröffentlichen bzw. im Training bekannt geben.

Weiterhin viel Spaß beim Training!

  ESV TKD outdoor 20 02  ESV TKD outdoor 20 03
  Die Aufstellung muss passen Trainer Peter Cheaib (2. Dan) gibt Anweisungen
  ESV TKD outdoor 20 01
  Outdoortraining mit Abstand

ACHTUNG!

Bitte beachtet die Hinweise zum Corona-Virus auf unserer abteilungseigenen Homepage

www.esv-neuaubing-tkd.de

Dort findet ihr aktuelle Informationen rund um unseren Trainingsbetrieb!