Manchmal ist man doch echt positiv von seiner Abteilung überrascht: Zum Ende der Sommerferien und damit zum Beginn der Saison 208/19 war unser Erwachsenentraining so beliebt wie schon lange nicht mehr, bis zu 14 Spieler trainierten gleichzeitig und bereiteten sich auf die kommende Saison vor. Doch nicht nur im Sommer trainierten unsere Damen und Herren fleißig, sondern auch in der laufenden Saison war das von Rudolf ins Leben gerufene Intensivtraining mit Martin Pachatz extrem beliebt. Hier konnten unsere erwachsenen Mitglieder unter Anleitung eines ausgebildeten Trainers an ihrer Technik feilen. Und wer immer noch nicht genug hatte, konnte an den „BTTV Bavarian TT-Races“ teilnehmen. Von dieser bayernweiten Turnier-Serie trug unser Verein dieses Jahr bisher fünf Turniere aus und insgesamt 19-mal nahmen Spieler von unserem Verein an dieser Turnier-Serie teil. Dass sich das intensive Vorbereiten auf die Saison lohnen kann, spiegelt sich auch in unseren Mannschaften wieder. Die 3. Herrenmannschaft (letzte Saison um eine halbe Liga aufgestiegen) kämpft um die Tabellenspitze, unsere 2. Mannschaft (Aufstieg um 1 ½ Ligen) steht gut im oberen Mittelfeld ihrer Liga und die 1. Mannschaft (Aufstieg um eine halbe Liga) kämpft wacker gegen ein starkes Gegnerfeld.

Bavarian TT Race Turnier im ESV

 Bavarian TT-Race Turnier im ESV