Auch letztes Jahr haben wir wieder im November und Dezember einen Schnupperkurs für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 12 Jahren durchgeführt. Mit einer Teilnehmerzahl von bis zu 26 Teilnehmern war dieser Kurs super gut besucht. Im Kurs lernten die Kinder und Jugendlichen das Schläger-Ball-Gefühl, die ersten Tischtennis-Grundtechniken, sowie Bewegung und Platzierung – alles natürlich auf eine spielerische Art und Weise, die immer dem Niveau der Teilnehmer angepasst war. An diesem Kurs hatten aber nicht nur die Kinder Spaß, sondern auch die Eltern. So haben wir nach den einzelnen Schnupperkurs-Stunden jeweils die Eltern eingeladen ein bisschen mit ihren Kindern zusammen zu spielen. Dieses System kam sowohl bei den Kindern (welche zeigen konnten was sie schon gelernt haben), als auch bei den Eltern (die in Teilen schon früher Tischtennis gespielt hatten und jetzt wieder den Spaß am Sport gefunden haben) sehr gut an.

Während und nach dem Schnupperkurs bekamen wir, das Trainerteam, sehr viel Lob von den Eltern und auch positive Rückmeldungen der Jugendlichen. Daher haben wir ab Januar ein neues Anfänger-Training gegründet (samstags 13.30 bis 15.00), in welchem die ehemaligen Schnupperkurs-Teilnehmer weiter an den Tischtennis-Sport herangeführt werden, weitere Techniken lernen und diese immer spielerisch mit Reaktion/ Orientierung/ Gleichgewicht/ Bewegung/ Platzierung verbinden. Seit den Faschingsferien haben wir unser Anfängertraining erweitert, so dass die interessierten und motivierten Anfänger auch ein zweites Training in der Woche besuchen können (dienstags 17.30 bis 19.00).

Unsere Jugend (sowohl die Mitgliederzahl als auch die Teilnehmerzahl im Training) wächst immer weiter. Aktuell sind wir bei knapp 50 Kindern und Jugendlichen, welche sich auf drei Trainingstermine in der Woche (Di und Do 17.30 bis 19.00, Sa 13.30 bis 15.00) verteilen können. Pro Trainingstag sind aktuell ca. 15 bis 20 Teilnehmer anwesend, die alle Spaß am Tischtennis haben.

Auf Grund dieses Wachstums haben wir uns dazu entschlossen unser Trainerteam zu erweitern. Zu unseren bisherigen Trainern Felix, Hannah und Julia (alle ausgebildete C-Trainer des Deutschen Olympischen Sportbundes) hat sich Ende letzten Jahres Konstantin (war bereits früher Trainer bei uns, Co-Trainer-Ausbildung) angeschlossen. Zu Beginn dieses Jahres hat sich unser Team noch einmal um drei weitere Trainer erweitert: Günther, Erich und Rudi. Somit sind wir bestens auf die aktuellen Teilnehmerzahlen vorbereitet und können den Jugendlichen ein intensives, abwechslungsreiches, aber auch individuelles Training bieten.

Bild6 Balleimer Training Bild7 Rundlauf
Grundtechniken im Einzeltraining am Balleimer Rundlauf zum Trainings-Abschluss