Im März fand die Volleyballsaison aufgrund der Corona-Krise ein abpruptes Ende. Schade war dies vor allen Dingen für unsere U13, die mit Platz 7 in Oberbayern die Qualifikation zur Südbayrische Meisterschaft in Straubing geschafft hatten. Unsere Luisa hätte zudem  – dank Doppelspielrecht beim Landesleistungsstützpunkt des TSV TB München – noch die Chance auf die Teilnahme bei der Bayrischen gehabt.

So befinden wir uns derzeit in einer Trainingspause, die immerhin nur den Start in die Vorbereitung nach hinten verschiebt. Unsicher bleibt, ob unser Trainigslager in Inzell Ende April stattfinden kann.

Dennoch blickt Jugendtrainerteam Irmi, Ralph, Christo und Hannah auf eine erfolgreiche Saison zurück, denn die acht ESV-Teams konnten in einigen Altersklassen die Oberbayrische Meisterschaft erreichen.

Nicht ganz hat es in diesem Jahr für unsere U12 gerreicht. Mit zwei gleich starken Teams
gelang in der Punktrunde noch Platz 2 und 3, bei der entscheidenden Kreismeisterschaft
mussten die ESV-Mädels dann dem TSV TB München sowie der TS Jahn den Vortritt
lassen. Halb so schlimm, denn unsere Jüngsten, Nina und Lara werden noch zwei Jahre
lang in dieser Altersklasse antreten und zählten jetzt schon zu den besten Teams in
München. Das Team vom ESV 2 belegte bei der Kreismeisterschaft in der ersten Saison
den achten Platz.
  

U12

U12

 Das Ziel „Südbayrsiche“ verpasste unsere U14 mit Luisa, Yoli, Kaia, Laura, Amelie und
Vicky nur knapp. Nach dem 2. Platz im Kreis München zeigte die Mädels am ersten Tag
der Oberbayrischen als Gastgeberinnen starke Leistungen und spielten sich ins
Viertelfinale. Dort unterlagen sie dem späteren Sieger Eiselfing nach großem Kampf. Dann
war die Luft raus, am Ende landeten die Mädels auf Rang 8.
 

U14

U14

 Ein neues Spielkonzept wurde in der U16 getestet. So trat unser Team, das aus einer
guten Mischung aus U16 und U14 Spielerinnen bestand erstmals in der Bezirksjugendliga
an. Dabei zeigten die Mädchen eine hervorragende spielerische Entwicklung, die mit Platz 2
in der Kreismeisterschaft endete. Leider reichte das nicht zum Weiterkommen. Wir freuen
uns aber auf jeden Fall auf die nächste Saison.
 

U16

U16

 

Ebenfalls als Zweiter bei der Kreismeisterschaft qualifizierte sich unsere U18 etwas
überraschend zur Oberbayrischen Meisterschaft in Dachau.

Nach einem Umbruch tat sich die U20 in dieser Saison, zeigte aber zumindest an einem
Spieltag, dass mit etwas Konstanz im Team durchaus gute Leistungen möglich wären.

 

U18 20

U18 / U20

 

Ausrichter bei der Oberbayrischen Meisterschaft

Auch unser Trainerteam stellt sich immer wieder neuen Aufgaben. So richteten wir in diesem Jahr erstmals eine Oberbayrische Meisterschaft aus. Am 25. und 26. Januar durften wir 16 Teams, Trainer und Eltern der U14 in der Pfarrer-Grimm-Straße begrüßen. Unser Dank geht hier vor allem an die TUSC Obermenzing für das Bereitstellen der Halle und einigem Equipement sowie an unsere zahlreichen Eltern und Spielerinnen, die sich zwei Tage lang prima um das leibliche Wohl der Teams kümmerten.

Ausrichter b der OBB U14    U14 2
Ausrichter der Oberbayerischen   Freude über den 7. Platz bei der Oberbayerischen

Doch nicht nur unser Organisationstalent stand auf dem Prüfstand. Während Irmi in den Faschingsferien das Trainingslager des Oberbayrischen Meisters Eiselfing unterstützte und mit jede Menge neuen Ideen wiederkehrte, wird Christo sein Know how im Juli auf dem Jugendtrainerlehrgang erweitern. Hannah unterstützt ab Mai das Trainerteam der Oberbayernauswahl auf der Suche und Ausbildung junger Talente. So hoffen wir, unsere Mädels auch in der neuen Saison mit einem abwechslungsreichen Training voranzubringen.

JETZT SCHNUPPERN

Wenn du in der Saison 2020/21 eines unserer Teams unterstützen willst, starte am besten gleich mit dem ersten Probetraining. Neueinsteiger der Jahrgänge 2006 begrüßen wir gerne montags um 17 Uhr in der Gustl-Bayrhammer-Straße. Späteinsteiger (2005 und älter) können freitags von 17 – 19 Uhr – ebenfalls in der Gustl-Bayrhammer-Straße trainieren. Die Sommer- und somit spieltagsfreie Zeit füllen wir wie in jedem Jahr mit Beachvolleyballtraining und -turnieren sowie unserem Jugendwochenende in Inzell.

Volleyball

Erfolg abseits des Spielfeldes

Beccy 

 Besonders stolz können wir auf unsere U12-Spielerin Rebeca sein. Von ihr erreichte uns im Dezember die wohl  
 ungewöhnlichste Absage für einen Spieltag. Denn neben Volleyball hat Becy noch ein Hobby, das sie ganz besonders
 gut kann. Bei „TheVoiceKids“ präsentierte sich die 10-jährige in Berlin der prominenten Jury und sang sich in die Herzen
 aller vier Coaches. Nun ist Becy im Team „Deine Freunde“ in den Battles vertreten.

  Wir drücken dir ganz fest alle Daumen :)