Die Abteilung bietet mit Gewichtheben und Kraftdreikampf schwerathletische Sportarten an. Beide Bereiche blicken auf eine lange, ruhmreiche Historie zurück. Zu den bekanntesten Sportlern zählen der Gewichtheber Manfred Nerlinger in den 1980er und 1990er Jahren und die Olympiasieger im Gewichtheben Rudolf Ismayr und Eugen Deutsch in den 30er Jahren.

Beim Gewichtheben wird eine Langhantel durch Reißen oder Stoßen zur Hochstrecke gebracht wird, das heißt mit ausgestreckten Armen über den Kopf gestemmt.

Neben der Technik sind beim Gewichtheben insbesondere Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Beweglichkeit für den Erfolg maßgeblich. Aufgrund der großen Bedeutung der Schnellkraft finden sich die Übungen auch in Trainingsprogrammen anderer Hochleistungssportler. Unsere Mannschaften heben in der Bayern- sowie Bezirksliga.