Termine

  • Keine Termine vorhanden

Aktuelles

  • Oster Tenniscamp 2023
    Liebe Tennis-Kids, auch dieses Jahr findet in den Osterferien sowohl in der ersten als auch in der zweiten Ferienwoche ein Tenniscamp auf der Anlage des ESV Neuaubing statt. Bereits Kinder a ...

    mehr

  • ESV Tennisschule by Maytrainer
    Unsere Abteilung arbeitet eng mit der Tennisschule Maytrainer zusammen. Nähere Informationen finden Sie hier: https://maytrainer.de/

    mehr

Nachdem uns Corona wie so vielen anderen Tennisvereinen und -abteilungen die letzten Jahre gehörig die Pläne durcheinander gewürfelt hat, stand am 09.06.2022 endlich wieder die Jahreshauptversammlung der Abteilung ESV Tennis an. Wie gewohnt versammelten sich alle bei unserem Vereinswirt in der Taverna Lemoni und wir konnten trotz aller Terminprobleme vorab beschlussfähig in die Versammlung starten.

Nach zwei Jahren ohne JHV stand als oberster Programmpunkt die Neuwahl der Abteilungsleitung auf dem Zettel. Und anders als in den Vorjahren, gab es dieses Mal auch personelle Veränderungen. Als Erstes will ich mich bei zwei unserer längsten Vorstandsmitglieder bedanken, die mit viel Herzblut und Diskussionsfreude dazu beigetragen haben, dass die Abteilung heute da steht, wo sie steht.

Danke an unseren langjährigen Jugendwart Andi Feick, der die Schlüssel des Amtes nun auch offiziell an Flo Hintereicher übergeben hat. Und ein weiteres großes Dankeschön an Sportwart Thomas „Wohli“ Wohlschlager, der sich ebenso lange um das sportliche Geschick der Abteilung gekümmert hat. Für ihn neu in der Vorstandschaft ist jetzt Andre Michael Klose, den alle nur als „Miro“ kennen. Wir wünschen sowohl Miro als auch Flo alles Gute für die kommenden Jahre und die Aufgaben, die anstehen.

Bestätigt in ihrem Amt wurden sowohl unser langjähriger Abteilungsleiter Dominik Quaiser als auch sein Stellvertreter Fabian Wolf. Auch Kassier Leo Kick geht in eine neue Amtszeit als Herr der Finanzen. Als Delegierte des Vereins wurden folgende Personen einstimmig gewählt:

Thomas Wohlschlager, Andre Michael Klose, Daniel Wolf, Florian Hintereicher, Michael Wimmer

Ersatzdelegierte: Alex Röhrl, Daniel Kunzfeld, Maxi Zietlow

Einen weiteren Dank will ich an dieser Stelle an unseren hannoveranischen Neuzugang Maxi Zietlow richten, der sich in seiner kurzen Zeit beim ESV bereits einen Namen gemacht hat. Nicht nur vertritt er die Abteilung nun als Delegierter, sondern er hat auch unser jahrelang so beliebtes Breitensporttraining wiederbelebt. Wie früher freitags bei Leo fliegt nun montags die gelbe Filzkugel über den Platz. Jeder, der Lust hat, sich einmal vollkommen ohne Druck an den besten Sport der Welt heranzutrauen, ist bei Maxi willkommen. Bislang ist Maxi's Montags-Treff ein voller Erfolg!

Hallenproblematik bleibt – leider!

Nun zu den weniger erfreulichen Themen des Abends. Wie alle, die die Berichte der Abteilung in unserer Zeitung regelmäßig verfolgen, wissen, plant die Tennisabteilung seit Jahren, eine eigene Tennishalle auf den überwucherten Plätzen neben dem Hauptgebäude des Vereins zu bauen. Das stellte sich komplizierter heraus, als viele zu Beginn vielleicht dachten, doch es schien, als hätten wir die größten Schwierigkeiten in den letzten Jahren endlich überwunden. Es schien nur noch eine Frage des Wanns, nicht des Obs, bis wir endlich in unserer eigenen Halle aufschlagen können.

Selbst die schwierigen, finanziellen Umstände durch die Corona-Krise hätte unsere „Taskforce Halle“ rund um Domi Quaiser und Präsidiumsmitglied Max Färber in den Griff bekommen, doch spätestens seit Putins Ukraine-Krieg sind die Preise derart in die Höhe geschossen, dass eine Finalisierung des Projekts Stand heute in weite Ferne gerückt ist. Offiziell ist das Thema Halle noch nicht vom Tisch, sondern auf Eis gelegt – doch sollte sich die Situation auf dem Weltmarkt nicht drastisch ändern, werden wir auch in den kommenden Jahren erneut in andere Hallen ausweichen müssen.

Das wiederum bedeutet natürlich zusätzliche Kosten für alle Beteiligten, vor allem für unseren Trainer Markus und die Kids, die so gerne auch im Winter weiter trainieren wollen. Markus und der Vorstand arbeiten auch für diesen Winter wieder an einer Lösung und schaffen es Jahr für Jahr mit Bravour, diese Herkulesaufgabe zu lösen. Eine langfristige Lösung für die Situation ist leider Stand heute nicht in Sicht.

ESV startet in die Winterrunde

Doch damit zurück zu den erfreulicheren Themen. Nachdem wir in den letzten Jahren wegen Corona auf eine Teilnahme an der Winterrunde verzichtet haben, haben sich in diesem Winter genügend spielfreudige Neuaubinger gefunden, die auch im Winter Punktspiele absolvieren wollen. Wir gehen in der neu gebildeten Südliga 3 in Gruppe 031 an den Start und wollen schauen, was da drin ist.

Das war es auch schon aus einem ereignisreichen Jahr 2022 beim ESV Tennis. Wir melden uns wieder im Januar und verweisen an dieser Stelle noch einmal auf unsere Webseite esv-neuaubing.ebusy.de, auf der ihr alle wichtigen Informationen zum Verein abrufen könnt. Bis dahin, kommt gesund durch den Winter.