Termine

  • Keine Termine vorhanden

Aktuelles

  • Oster Tenniscamp 2023
    Liebe Tennis-Kids, auch dieses Jahr findet in den Osterferien sowohl in der ersten als auch in der zweiten Ferienwoche ein Tenniscamp auf der Anlage des ESV Neuaubing statt. Bereits Kinder a ...

    mehr

  • ESV Tennisschule by Maytrainer
    Unsere Abteilung arbeitet eng mit der Tennisschule Maytrainer zusammen. Nähere Informationen finden Sie hier: https://maytrainer.de/

    mehr

Nachdem die Vereinsmeisterschaften in den beiden vergangenen Jahren ins Wasser fielen, war es unserem Sportwart-Duo aus Thomas Wohlschlager und Miro Klose ein besonderes Anliegen, dass es dieses Jahr endlich wieder vereinsinterne Duelle gibt. So konnte der beiläufige Tennisspieler, wenn er in den letzten Juli-Wochen auf die Anlage des ESV kam, stets die eine oder andere spannende Partie bei einem kühlen Tegernseer beobachten.

Herren

Bei den Herren kam es wie so viele Jahre zuvor zum „Duell der Generationen“ zwischen den Herren und der neu gegründeten Herren 40 – mit dem besseren Ausgang für die Jungsenioren. Am Ende krönte sich Manni Riebl nach einer starken Vorstellung im Finale erneut zum Vereinsmeister und ließ die junge Garde um Flo Hintereicher und Daniel Wolf einmal mehr verzweifeln. Erst schlug er Flo in einem spannenden Halbfinale im Matchtiebreak, dann rang er den Schreiber dieses Textes in einem nicht weniger intensiven Finale mit 6:1 und 7:6 nieder. Glückwunsch an Manni!

Vereinsmeisterschaften Manni

Herren-Sieger Manni

Im Doppel kam es zu einer Neuauflage des Duells „Alt gegen Jung“, dieses Mal aber mit dem besseren Ausgang für die Jungen. In einem hochspannenden Finale wehrten Dani Wolf und Flo Hintereicher einen Matchball ab und setzten sich am Ende mit 5:7 6:2 13:11 gegen Dauersieger Robert Dürrenberger und Domi Quaiser durch. Ob damit der Generationenwechsel endlich eingeläutet ist, wird uns das nächste Jahr zeigen.

 Vereinsmeisterschaften HerrenDoppel

 Herren-Doppel-Sieger

 

Damen und Mixed-Doppel

Bei den Damen wurde wie in den letzten Jahren üblich im „Round-Robin“-Modus gespielt – das heißt, Jede gegen Jede! Was anstrengend klingt, ist es auch in jedem Fall, daher Respekt an alle Mädels, die das durchgezogen haben. Am Ende kam es zu einem Herzschlagfinale zwischen Toni und Natalia, bei dem Toni einen Matchball abwehrte und sich am Ende zur Vereinsmeisterin krönte.

Im Mixed-Doppel konnte Toni dann den Doppelpack schnüren. Mit ihrem Partner Toni (kein Tippfehler) ließ die Paarung „TNT“ die komplette Konkurrenz hinter sich. Glückwunsch an die beiden Tonis!

Vereinsmeisterschaften TNT

 Doppel-Mixed-Sieger

 

Herren 40

Nachdem die Landesligaspieler der Herren 40 geschlossen in der Herrenkonkurrenz antraten, entwickelte sich auch bei den 40ern ein spannender Kampf um den Titel. Am Ende konnte Daniel Polzer seine langjährige Erfahrung als Spieler der Herren 1 ausspielen und setzte sich im Finale gegen Jochen Thiel durch. Glückwunsch an Daniel und Jochen!

Glückwunsch von meiner Stelle aus an alle Sieger und Teilnehmer und auf ein Neues im nächsten Jahr.

Vereinsmeisterschaften Pokale